phone
Secure shopping protected by SSL Satisfaction Guaranted

Cialis Original rezeptfrei

Cialis ist in erster Linie als Arzneimittel bei erektiler Dysfunktion auf dem Markt. Es unterstützt Männer, die Probleme haben, einen erigierten Penis zu bekommen oder die Erektion lange genug aufrechtzuerhalten. Darüber hinaus wird Cialis in niedrigen Dosen zur Behandlung des benignen Prostatasyndroms verwendet. Ein praktischer Nebeneffekt ist übrigens die bessere Durchblutung der Lunge, was sich positiv auf das körperliche Leistungsvermögen auswirkt.

Der in Cialis Original enthaltene aktive Wirkstoff Tadalafil bewirkt grundsätzlich dasselbe wie Sildenafil (Viagra) oder Vardenafil (Levitra). Es handelt sich um einen sogenannten PDE-5-Hemmer, der die Blutgefäße im Penis entspannt, was den Blutzufluss ermöglicht. Das Ergebnis ist eine bessere Erektion, die lange genug anhält, um den Sex genießen zu können.

Cialis Original 20mg
Menge Bonus Preis Bestellung
4 Pillen + 2 Pillen € 62.10 JETZT BESTELLEN
8 Pillen + 2 Pillen € 98.10 JETZT BESTELLEN
12 Pillen + 4 Pillen € 134.10 JETZT BESTELLEN
16 Pillen + 6 Pillen € 148.50 JETZT BESTELLEN
20 Pillen + 6 Pillen € 175.50 JETZT BESTELLEN
32 Pillen + 8 Pillen € 260.10 JETZT BESTELLEN
40 Pillen + 10 Pillen € 305.10 JETZT BESTELLEN
48 Pillen + 12 Pillen € 350.10 JETZT BESTELLEN
Cialis Original

Was unterscheidet Cialis von anderen Potenzmitteln?

Cialis Original hat im Vergleich zu anderen medizinischen Erektionshilfen deutliche Vorteile. Allen voran die sehr selektive Wirkungsweise von Tadalafil. Denn dieses wirkt sich nur auf das Enzym PDE-5 aus und ist daher besser verträglich als andere Potenzmittel.

Anwender wissen zudem die lange Wirkung zu schätzen. Während ähnliche Potenzmittel sechs bis acht Stunden effektiv sind, kann Cialis bis zu 36 Stunden nach der Einnahme wirken. Dies ermöglicht mehr Spontaneität.

Schließlich ist Cialis Original das einzige potenzsteigernde Medikament, das eine Konstanztherapie erlaubt. Diese erlaubt es, dass Mann wieder ein ungeplantes Sexualleben führt und immer kann. Daher ist Cialis das Medikament der Wahl für alle Männer, die häufigen Sex haben oder Wert auf Spontaneität legen!

Einnahme und Dosierung

Cialis Original ist als 5 mg, 10 mg oder 20 mg Filmtabletten erhältlich. Diese mit einem großen Glas Wasser unzerkaut einnehmen. Nahrung beeinflusst die Wirkung von Tadalafil nicht, daher kann es ohne Rücksicht auf die Mahlzeiten eingenommen werden.

Für die dauerhafte Behandlung kommt lediglich eine Dosierung von 5 mg infrage. Wer unter Nieren- oder Leberinsuffizienz leidet, nimmt 2,5 mg. Dazu die Tablette täglich jeweils zur gleichen Uhrzeit einnehmen. Eine Konstanztherapie empfiehlt sich für Männer, die sich häufiger als zweimal wöchentlich sexuell Vergnügen wollen oder denen spontaner Geschlechtsverkehr ein Anliegen ist. Denn sie ermöglicht es, jederzeit Sex zu haben. Außerdem eignet sich diese Art der Therapie für Anwender, die eine höhere Dosierung schlecht vertragen.

Die meisten Männer ziehen jedoch eine Bedarfstherapie vor. In dem Fall fängt Mann mit 10 mg an. Die Tablette dazu jeweils dreißig Minuten vor dem Sexualverkehr einnehmen. Zeigt sich die gewünschte Wirkung auch nach wiederholter Verwendung nicht, auf 20 mg umsteigen.

Was tun, wenn Cialis Original nicht wirkt?

Potenzmittel wirken nur bei sexueller Stimulation, etwa einem sinnlichen Vorspiel. Manchmal benötigt der Körper aber eine gewisse Zeit, um sich auf das Medikament einzustellen. Vor allem bei der Konstanztherapie kann es einige Tage dauern, bis die gewünschte Wirkung eintritt. Bei der Einnahme nach Bedarf von 10 mg kann ebenfalls eine mehrmalige Einnahme erforderlich sein. Daher erst nach einem Monat auf 20 mg umsteigen. Das Nahrungsergänzungsmittel L-Arginin soll dem Körper helfen, Tadalafil besser aufzunehmen. Auf keinen Fall mehr als eine Tablette pro Tag einnehmen, denn eine Überdosierung verstärkt die Nebenwirkungen.

Bleibt die Wirkung der Höchstdosierung nach sechs bis acht Anwendungen immer noch aus, wirkt Cialis nicht. Das ist allerdings höchst selten der Fall und häufig sind andere Medikamente oder Vorerkrankungen die Ursache. In dem Fall empfiehlt es sich, eine andere Arznei zu verwenden, beispielsweise Viagra oder Levitra. Auf unserer Seite gibt es ein breites Angebot an günstigen Potenzmitteln sowie Testpackungen.

Wann und wie wirkt Cialis am besten?

Der Medizin sind keine Maßnahmen bekannt, um die Wirkung von Cialis zu verstärken. Experten empfehlen jedoch eine entspannte Atmosphäre vor und während dem Geschlechtsakt. Denn Stress hat grundsätzlich einen negativen Effekt auf die Erektion und kann sogar der Auslöser von erektiler Dysfunktion sein. Zwei Stunden nach der Einnahme ist die Wirkung am stärksten.

Bei der Verwendung von Cialis Original keinen Grapefruitsaft trinken, dieser führt zu einem schnelleren Abbau von Tadalafil im Körper. Auf größere Mengen alkoholischer Getränke ebenfalls verzichten. Denn dies erschwert die Erektion grundsätzlich. Hinzu kommt, dass Alkohol den Blutdruck senkt, was zusammen mit Tadalafil zu Schwindelgefühl führen kann.

Wann darf Cialis nicht eingenommen werden?

Gleichzeitige Behandlung von Medikamenten die organische Nitrate oder Stickstoffoxid enthalten

Aktuelle Herzerkrankung

Nach einem Herzinfarkt oder Schlaganfall

Blutdruckprobleme

Allergie gegen einen der Inhaltsstoffe von Cialis

Laktose-Allergie

Wer derzeit unter Leukämie, Knochenmarkkrebs, Sichelzellanämie oder einer krankhaften Verformung des Penis leidet, sollte die Behandlung mit Cialis mit dem behandelnden Arzt absprechen.

Mögliche Nebenwirkungen

Fazit

Cialis hilft Mann bei Durchhängern im Bett und zeigt im Vergleich zu anderen Erektionshilfen weniger Nebenwirkungen sowie eine längere Wirkungsdauer. Dennoch ist es nicht das einzige Medikament, das das Sexualleben wieder anregt oder sogar möglich macht. Wir bieten eine große Auswahl an rezeptfreien Potenzmitteln zu günstigen Preisen, die sich unkompliziert online bestellen lassen. Darüber hinaus finden sich Schlankheitsmittel sowie Propecia Generika, das erfolgreich gegen Haarausfall wirkt.

Live hilfe